Data protection declaration

Data protection declaration

This website uses the web analysis tool Adobe Analytics to evaluate user access to this website. Data processing is in so far is based on your consent (Article 6 paragraph 1 letter a GDPR).

For evaluation purposes, cookies are stored on your end device and information about them is collected, which is also stored on servers of our data processor Adobe Systems Software Ireland Limited (“Adobe”). Access to the information by Adobe Systems Incorporated, a U.S.-based company, cannot be excluded. EU standard contractual clauses have been agreed to, to offer adequate safeguards on data protection for the processing in non-European countries. You have the right to be informed about this standard contract as part of the information provided.

A direct personal reference of the information stored on the Adobe servers is excluded, because Adobe Analytics is used with the settings “Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0” and “Obfuscate IP-Removed”. The setting “Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0” ensures that the IP address is anonymized by replacing the last octet of the IP address with zeros before this so-called geolocalization. The approximate location of the user is added to the tracking packet for statistical evaluation, which still contains the full IP address. Before the tracking packet is saved, the IP address is replaced by a single fixed IP address – this is called a generic IP address – if the setting “Obfuscate IP -Removed” is configured. This means that the IP address is no longer contained in a stored data record.


Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zu diesem Zweck werden von Google Cookies auf dem Gerät gesetzt. Diese ermöglichen eine Analyse der Website-Nutzung. Die dabei erfassten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort erfasst – darunter auch die IP-Adresse. Google Analytics ist dabei so eingestellt, dass IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert werden. Google kürzt aufgrund dieser Einstellung vor der Speicherung die innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfassten IP-Adressen. Google nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung der Webseiten auszuwerten und entsprechende Berichte zu erstellen. Google Analytics ist so eingestellt, dass die Daten innerhalb von 14 Monaten nach ihrem Entstehen gelöscht werden.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO mit dem berechtigten Interesse an der Verbesserung dieses Websiteangebots.

Das Setzen des Analytics-Cookies lässt sich verhindern, indem der Browser so eingestellt wird, dass dieser alle Cookies ablehnt. Möglicherweise beeinträchtigt das jedoch die Nutzungsmöglichkeiten dieser Website. Die Erfassung von Daten durch Google kann außerdem die Installation des folgenden Browser-Plug-ins verhindern: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die Erfassung von Daten durch Google Analytics verhindert zudem ein Klick auf folgenden Link. Dieser setzt ein entsprechende Opt-Out-Cookie: Erfassung von Daten durch Google Analytics für diese Website deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de